Abschaffung der GEZ

Die Jungen Liberalen Baden-Württemberg fordern die Abschaffung der Gebühreneinzugzentrale für Rundfunk und Fernsehen. Um die Finanzierung der öffentlich-rechtlichen Medien trotzdem aufrechtzuerhalten, soll die Werbezeitbeschränkung aufgehoben werden. Die Höhe der Steuer soll aber dauerhaft 30 % unter der jetzigen GEZ-Gebühr liegen. Gleichzeitig muss dem öffentlich-rechtlichen Pay-TV der Zugang zu Werbeeinnahmen verwehrt werden, da diese Finanzierungsquelle den privaten Anbietern dient.