Bankbilanz aussagekräftig machen – §340f HGB streichen

Die Jungen Liberalen Baden-Württemberg setzen sich dafür ein, dass die Bilanz von Kreditinstituten Transparenz und Aussagekraft besitzt. Da der §340f HGB diese unverhältnismäßig einschränkt und der grundlegende Zweck der Risikovorsorge ebenso auch transparent nach §340g HGB möglich ist, fordern wir die vollständige Streichung des §340f HGB.

Dieser Paragraph ist auch nicht Teil der IFRS, was zum einen eine Angleichung der nationalen und internationalen Rechnungslegungsstandards und zum anderen eine verbesserte Vergleichbarkeit der Banken zur Folge hätte.

Die Gültigkeit dieses Beschlusses ist auf zehn Jahre beschränkt.