Einführung eines Kinderbetreuungsangebotes auf Landeskongressen

Die Jungen Liberalen Baden-Württemberg fordern die Einführung eines Kinderbetreuungsangebotes auf Landeskongressen.

Der Landesvorstand ist beauftragt, ein Kinderbetreuungsangebot für die teilnehmenden Eltern zur Verfügung zu stellen, wenn die Anmeldungen innerhalb der Frist beim Landesvorstand eingehen, in der die üblichen Unterbringungsangebote abgerufen werden müssen.

Die Kosten hierfür hat der Landesverband zu tragen.

Die Kinderbetreuung findet in einem Nebenraum statt, um einen ungestörten Ablauf des Kongresses zu gewährleisten.

Sie muss flexibel abhängig davon gestaltet werden, wie viele Kinder in welchem Alter angemeldet sind. Gegebenenfalls müssen mehrere Kinderbetreuer zur Verfügung gestellt werden, um die anwesenden Kinder adäquat betreuen zu können.