Berlin-Fahrt

Berlin

Wo wird eigentlich Politik gemacht? Im Bundestag, sagen die einen. In den Büros der Abgeordneten, sagen andere. Wieder andere meinen, in den Hinterzimmern der Verbände.

Wir JuLis Baden-Württemberg kümmern uns nicht darum, was andere sagen – wir begeben uns selbst auf die Spurensuche. Deshalb haben wir für euch die wohl ausführlichste Reise ins politische Berlin organisiert, die ihr finden könnt!

Vom 7. bis zum 11. November 2018 (Freistellungen vom Unterricht für Schüler können ausgestellt werden) werden wir gemeinsam das politische Berlin erkunden und verschiedene Akteure im Hauptstadtalltag kennenlernen. Und dabei – so viel sei gesagt – auch richtig Spaß haben!

Unsere beiden Abgeordneten Jens Brandenburg und Benjamin Strasser werden uns zeigen, wie es im Bundestag so läuft – Plenarsitzung inklusive! Was hat sie zu den JuLis gebracht? Wie wird man Abgeordneter? Wie ergeht es ihnen nach einem Jahr im Parlament? Wie gewohnt stehen sie für all eure Fragen zur Verfügung.

Natürlich lebt der Politikbetrieb aber nicht nur von den Abgeordneten. Darum werden wir im Büro von Michael Theurer Einblicke in die Organisation und den (ziemlich vollen) Terminkalender von MdBs erhalten, bevor wir uns im Bundeswirtschaftsministerium über den Entstehungsprozess von Gesetzesentwürfen informieren können.

Selbst die Politik-Nerds unter uns haben häufig wenig Vorstellung davon, wie die Arbeit im Bundesrat aussieht – die Länderkammer findet häufig unter unserem Radar statt. Grund genug für uns, gezielt dort vorbeizuschauen.

Bei zwei ganz unterschiedlichen Verbänden können wir uns selbst einen Eindruck verschaffen, wie diese den Politikbetrieb verfolgen oder sogar versuchen zu gestalten.

In bester Nachbarschaft zu Brandenburger Tor und Hotel Adlon werden wir außerdem eine exklusive Führung durch die US-amerikanische Botschaft erhalten – denn Berlin ist nicht nur die Hauptstadt der Politik, sondern auch die der Diplomatie.

Bei allem Programm darf natürlich auch die Freizeit nicht zu kurz kommen. Freut euch daher auf das pulsierende Leben in einer der spannendsten Metropolen Europas und unterhaltsame Abende mit 40 JuLis aus Baden-Württemberg!

Zur bequemen Anreise haben wir einen Bus organisiert, der uns über Stuttgart und Mannheim schnell und bequem nach Berlin und wieder zurück bringt. Auch in Sachen Übernachtung braucht ihr euch keinerlei Sorgen zu machen; wir werden stilvoll und perfekt angebunden im Hotel Meininger am Hauptbahnhof nächtigen.

Nutzt diese einmalige Gelegenheit, mehr über Politik zu erfahren und JuLis aus dem ganzen Land kennenzulernen! Unsere Berlin-Fahrten sind kein Fixpunkt unter unseren Terminen und finden nicht jedes Jahr statt – schon gleich gar nicht zu diesem vergünstigten Preis!
Also am besten gleich anmelden und einem tollen verlängerten Wochenende mit der besten Jugendorganisation Baden-Württembergs entgegenfiebern!

Wir haben für euch einen auch für Schüler erschwinglichen Preis von 40€ festgelegt. Dieses Angebot richtet sich im besonderen an Schüler, Azubis und Studenten. Für Vollerwerbstätige haben wir in der Anmeldungen ein Feld mit dem unsubventionierten Betrag vorgesehen. Im Preis sind zusätzlich das Frühstück und ein Mittagessen im Bundestag enthalten. Für die restlichen Mahlzeiten ist genug Zeit eingeplant, jedoch sind sie nicht im Preis enthalten.

Herzliche Grüße
Euer Tician


Du hast Fragen ZU unserer Berlinfahrt?

Bei allen Fragen zu unserer Berlinfahrt steht dir unser stellvertretender Vorsitzender für Organisation zur Verfügung.

Tician Boschert

stellvertretender Landesvorsitzender für Organisation

Student der Politikwissenschaft

Aufgaben
• Organisation von Wahlkampf, LaKos und LPWs.
• Koordination mit dem Bundesverband
Jahrgang
1994
Und sonst so?
Tician verbringt seinen Urlaub lieber im Schnee als am Strand.
Informationen ein-/ausblenden

 

Anmeldung