Schulsponsoring

Die Jungen Liberalen fordern die F.D.P/DVP-Landtagsfraktion auf, die gesetzlichen Hürden für das Schul-Sponsoring/Werbung im Bundesland Baden-Württemberg vollständig aus dem Weg zu schaffen. Die bestehenden Schulgesetze sollen dahin gehend revidiert werden, dass die Hoheit über die Vergabe von Werbemöglichkeiten an Dritte der jeweiligen Schulkonferenz obliegt. Dieses in seinen Kompetenzen gestärkte Gremium soll selbst entscheiden können, ob und zu welchem Preis es Werbung in den eigenen Gebäuden zulassen will. Die staatliche Grundfinanzierung der Schulen muss aber weiter auf hohem Niveau garantiert werden, die zusätzlichen Drittmittel sollen für besondere Projekte und Anschaffungen der Schule zur Verfügung stehen.