Schulzeugnisse aussagekräftiger machen

Die Jungen Liberalen fordern, dass künftig alle Zeugnisse und Halbjahresinformationen an allgemeinbildenden Schulen bis einschließlich Klasse 10 (Sekundarstufe I) neben den Noten eine Verbalbeurteilung enthalten, in der die allgemeine schulische Entwicklung des Schülers/der Schülerin einschließlich Engagement, Fleiß, Sozialverhalten und Mitarbeit erläutert wird. Dafür entfallen die „Kopfnoten“ (Verhalten und Mitarbeit).