Von 100.000 km auf null in 10 Sekunden

Die Jungen Liberalen fordern die Einführung einer für jeden zugänglichen online Datenbank, in der die Kilometerstände von Autos eingesehen werden können. Die Eintragung erfolgt auf freiwilliger Basis, zum Beispiel bei der Hauptuntersuchung durch den TÜV oder die jeweilige durchführende Stelle. Gleichzeitig fordern die Jungen Liberalen die Autohersteller auf, Manipulationsmöglichkeiten der Kilometerstände von Fahrzeugen zu beseitigen.